Burglengenfelder Rundstreckentraining

11/6/2021
|
Burglengenfeld
|
DE
Rundstreckenrennen
Distanz (km):
62
Höhenmeter:
480
Dauer:
1:29
Autor/in:

Zähne zusammenbeißen, Löcher schließen und Spaß haben. So lautete das Motto für Chris S., Tom D., Flo K., und Flo H. beim Rundstreckentraining in Burglengenfeld am Freitag, den 11.06.2021. Die gut organisierte Trainingsfahrt auf dem 6,2 km langen Kurs war von Hobbyfahrern bis zum Kontinentalprofi hin stark besetzt und dementsprechend hart.

Nach der neutralisierten Startrunde begann das Rennen fliegend und nach relativ kurzer Zeit konnte sich eine 4 Mann Spitzengruppe bilden, die durch die gemeinsame Attacke von Tom und seinem neuen Teamkollegen Flo initiiert wurde. Da das Tempo des Feldes hoch war, und die beiden trotz guter Beine bei den heißen Temperaturen mit ihrem Kreislaufsystem zu kämpfen hatten, wurde die Spitzengruppe in der 6. Runde vom zerfetzten 10 bis 12 Mann starkem Feld wieder eingeholt. Das Tempo wurde in den nächsten zwei Runden etwas langsamer, was vor allem unseren beiden Ausreißer gut tat. Zu Beginn der 8. Runde wurde wieder angezogen und es ging in die heiße Schlussphase. Gut verstecken und noch zwei Runden überleben war angesagt. In der vorletzten Runde attackierte Tom nochmal auf der Windkante im Zielanstieg und konnte schnell ein paar hundert Meter Vorsprung herausfahren. Allerdings wurde der Fluchtversuch nach einer halben Runde bereits wieder von der starken Verfolgergruppe vereitelt. Tom und Flo waren bis zum Ende der 10. Runde in der Ausreißergruppe und konnten - trotz vermasselter Taktik im Schlusssprint - das Trainingsrennen gut mit einen 5. und 7. Platz abschließen. Bei beiden Teamfahrern lag die Herzfrequenz im Mittel bei deutlich über 170 bpm, was die Intensität und die Durchschnittsgeschwindigkeit von 42 km/h ziemlich gut wieder spiegelt.

Fazit: Alles in allem eine rundum top organisierte Veranstaltung mit jeder Menge netten Leuten, Spaß und super Fotos. Perfekt zum Taktik trainieren und um die eigene Form zu testen. Wir freuen uns schon auf das nächsten Mal!

https://www.strava.com/activities/5453096802