Treuchtlinger Zeitfahren

1/8/2021
|
Schambach
|
DE
Einzelzeitfahren
Distanz (km):
16
Höhenmeter:
50
Dauer:
20
Autor/in:

Am Sonntag, den 01.08.2021 ging es für Dominik Schnorr und Christoph Meier bei der bayerischen Meisterschaft im Zeitfahren in Treuchtlingen zur Sache. Nach dem Testen der Aerodynamik auf der Bahn zusammen mit den Jungs von Aerofitting war es an der Zeit das gewonnene Wissen im Wettkampf zu nutzen. Für Dominik war es das erste Zeitfahren dieses Jahr, für Christoph das erste Zeitfahren überhaupt. Entsprechend gedämpft waren die Erwartungen der beiden. Das der Wetterbericht Dauerregen angesagt hatte konnte der Vorfreude auf das Event, welches Dominik schon aus dem Vorjahr kannte, jedoch keinen Abbruch tun. Am Veranstaltungsort angekommen trafen sich Dominik und Christoph um gemeinsam die Startnummern abzuholen und sich anschließend aufzuwärmen. Erfreut stellten beide fest das es trocken ist und auch blieb. Dominik startete um 14:17 in der Elite Kategorie, drei Minuten später war es für Christoph so weit. Die beiden starteten als einige der letzten der 29 Fahrer die es trotz schlechter Wettervorhersage in ihrer Kategorie nach Treuchtlingen verschlagen hat. Da es sich um die bayerische Meisterschaft handelte war das Fahrerfeld sehr stark. Der Kurs war auf dem Hinweg leicht ansteigend, jedoch mit Rückenwind, wodurch die Paceing-Strategie war auf dem Hinweg etwas zu sparen um auf dem Rückweg, wo der Wind von vorne kam, noch Reserven zu haben. Am Ende sprang für beide ein solider Platz im Mittelfeld mit einem Schnitt von 48km/h heraus. Ein Ergebnis auf das man Aufbauen kann bei den bald folgenden, nächsten Zeitfahren.

https://www.strava.com/activities/5721163387