4. Etappe Interstuhl-Cup

11/10/2020
|
Bodelshausen
|
DE
Rundstreckenrennen
Distanz (km):
83
Höhenmeter:
764
Dauer:
2:06
Autor/in:
Dominik Schnorr

Ein Herbstrennen mit Frühjahrsklassiker-Charakter bot sich unseren Teamfahrern Thomas Dobner und Dominik Schnorr am vergangenen Sonntag in der kleinen Gemeinde im Landkreis Tübingen. Die 4. Etappe des Interstuhl-Cups machte Station in Bodelshausen und wartete mit einem 4,5 Kilometer langen Rundkurs auf die Fahrer, der insgesamt 18-mal absolviert werden musste.

Mit Zeitvorgabe starteten die Junioren und die Amateure, ehe dann das Elitefeld auf die Strecke gelassen wurde. Wie zu erwarten war der Anstieg nach der Start-Ziel-Geraden die Schlüsselstelle des Rennkurses und so zerfielen hier auch Runde für Runde die Felder der verschiedenen Klassen, so dass bereits im ersten Drittel des Rennens die Kräfteverhältnisse klar waren. Nach etwa der halben Renndistanz musste Dominik die Führungsgruppe ziehen lassen, Tom musste sich durch einen Defekt am Vorderrad wenige Runden später ebenfalls in die Verfolgergruppe zurückfallen lassen. Weitere Fahrer, die dem Tempo der Spitzengruppe nicht mehr folgen konnten, wurden Runde für Runde eingeholt und es wurde beschlossen, für Dominik auf die Amateurwertung zu fahren. In den letzten drei Runden stellte sich Tom in den Dienst, schloss Lücken im Feld und kontrollierte das Tempo, so dass er Dominik bei der letzten Abfahrt hin zur Zielgeraden in perfekter Position abstellen konnte. Dominik konnte seine Position am Hinterrad des sprintstarken Ottenbachers Petzold behaupten und so den Sprint aus der Verfolgergruppe für sich entscheiden. Am Ende bedeutete dies Platz 5 in der Amateurwertung, Tom konnte im Elitefeld mit Platz 17 das Rennen beenden.

https://www.strava.com/activities/4182007702